Einteilung der Gemüsearten nach Schwachzehrer, Mittelzehrer und Starkzehrer

Ganz allgemein gibt es eine Einteilung aller Pflanzenarten nach ihrem Stickstoffbedarf. Pflanzen, die einen sehr geringen Bedarf an Stickstoff haben, nennt man Schwachzehrer, da sie dem Boden nur wenig davon entziehen. Solche mit mittlerem Bedarf sind die Mittelzehrer und die Pflanzen, die dem Boden sehr viel Stickstoff entziehen, sind die sogenannten Starkzehrer.

RingelblumenBeim Gemüseanbau kann es sehr leicht passieren, dass man den Boden zu sehr auslaugt, wenn man ihn immer mit den gleichen Gemüsearten an der gleichen Stelle bepflanzt. Bodenmüdigkeit nennt man dieses Phänomen, das dazu führen kann, dass:

  • ... die Erträge sinken, obwohl es sich um gesunde Pflanzen handelt.
  • ...die Pflanzen einer Art, aber auch einer Familie entwickeln sich mickrig und kümmerlich.
  • ...einseitiger Nährstoffentzug und dadurch -mangel stattfindet.
  • ...sich bestimmte Schädlinge und Krankheiten (vor allem Nematoden) vermehren und die Pflanzen stark schädigen.

Um solche Probleme zu vermeiden, ist es empfehlenswert, sich von der sogenannten Monokultur zu verabschieden und sich für den Fruchtwechsel, die Fruchtfolge und die Mischkultur zu entscheiden.

Bearbeitet man im eigenen Garten nur ein kleines Stückchen Land, so kann man sich das Modell der Vierfelderwirtschaft sehr gut zu Nutze machen. Dafür sollte man aber wissen, welche Gemüseart welchen Stickstoffbedarf hat:



gemüse saatgut

Stickstoffbedarf Gemüseart Familie
Starkzehrer Artischocke (Cynara cardunculus) Korbblütler (Asteraceae)
Gurke (Cucumis sativus) Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Kartoffel (Solanum tuberosum) Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Kohl (Brassica ssp.) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Kürbis (Cucurbita ssp.) Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Melone (Cucumis melo & Citrullus lanatus) Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonioides) Mittagsblumengewächse (Aizoaceae)
Paprika (Capsicum ssp.) Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Rhabarber (Rheum rhabarbarum) Knöterichgewächse (Polygonaceae)
Sellerie (Apium ssp.) Doldenblütler (Apiaceae
Spargel (Asparagus officinalis) Spargelgewächse (Asparagaceae)
Tomate (Solanum lycopersicum) Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Zucchini (Cucurbita pepo subsp. pepo convar. giromontiina Kürbisgewächse (Cucurbitaceae)
Zuckermais (Zea mays) Süßgräser (Poaceae)
Mittelzehrer Aubergine (Solanum melongena) Nachtschattengewächse (Solanaceae)
Chicorée (Cichorium intybus) Korbblütler (Asteraceae)
Chinakohl (Brassica rapa subsp. pekinensis) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Endivie (Cichorium endivia) Korbblütler (Asteraceae)
Erdbeere (Fragaria ssp.) Rosengewächse (Rosaceae)
Fenchel (Foeniculum vulgare) Doldenblütler (Apiaceae)
Karotte (Daucus carota subsp. sativus) Doldenblütler (Apiaceae)
Knoblauch (Allium sativum) Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Kohlrabi (Brassica oleracea var. gongylodes) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Lauch (Allium ampeloprasum subsp. ampeloprasum ) Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Liebstöckel (Levisticum officinale) Doldenblütler (Apiaceae)
Mangold (Beta vulgaris subsp. vulgaris var. vulgaris) Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae)
Pastinake (Pastinaca sativa) Doldenblütler (Apiaceae)
Petersilie (Petroselinum crispum) Doldenblütler (Apiaceae)
Puffbohne (Vicia faba) Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Radicchio (Cichorium intybus var. foliosum) Korbblütler (Asteraceae)
Rettich (Raphanus ssp.) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Rote Beete (Beta vulgaris subsp. vulgaris var. conditiva) Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae)
Salate (Lactuca sativa) Korbblütler (Asteraceae)
Schnittlauch (Allium schoenoprasum) Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Schwarzwurzel (Scorzonera hispanica ) Korbblütler (Asteraceae)
Stangenbohnen (Phaseolus vulgaris ssp. vulgaris var. vulgaris) Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Spinat (Spinacia oleracea) Gänsefußgewächse (Chenopodiaceae)
Zuckerhut (Cichorium intybus var. foliosum) Korbblütler (Asteraceae)
Zwiebel (Allium cepa) Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae)
Schwachzehrer Buschbohne (Phaseolus vulgaris ssp.vulgaris var. nanus) Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Erbse (Pisum sativum) Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Feldsalat (Valerianella ssp.) Baldriangewächse (Valerianaceae)
Kräuter
Kresse (Lepidium sativum) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Portulak (Portulaca oleracea) Portulakgewächse (Portulacaceae)
Radieschen (Raphanus sativus var. sativus) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Speiserübe (Brassica rapa subsp. rapa) Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)